Rollkunstlauf

Unsere Trainer

 p1140948

Nathalie Wiedmann-Heinz   /   Renate Heinz

20160710_171551

Beatrice Wachter   /  Hendrik Kulle   /   Laura Schäfer

Ein großes Dankeschön an Brigitte Striefler-Knöll als ehemalige  Trainerin beim 1. HREC über 40 Jahre.

 

Die Sportler:
Die Sportler kommen als kleine „Häschen“ zu uns. So heißen nämlich die Neuanfänger, die bei uns lernen, wie man sich auf Rollen bewegt. Meistens schon im Alter von nur 3 Jahren. Nach einiger Zeit können sie dann ihre ersten vereinseigenen Prüfungen ablegen: Freiläufer – Figurenläufer heißen sie dann und können in der nächst höheren Gruppe trainieren.

Es gibt bei uns im Rahmen des Clubtrainings je eine Stunde wöchentlich für Pflicht und Kür (getrennt nach Alters- und Leistungsgruppen) . Darüber hinaus hat jeder die Möglichkeit, bei unseren Trainer/innen Privatlektionen zu nehmen, um sich weiter zu verbessern.

Wer höher hinaus möchte, der muß sich dann den
Klassenlaufprüfungen u.a. stellen, die vom Hessischen Rollsport Verband  durchgeführt werden.

Alle zwei Jahre muß man in die nächste Altersstufe wechseln und mit 19 Jahren gelangt man dann in die „Meisterklasse“, wenn man sich für die „Leistungsschiene“ entschieden hat.

Schreibe einen Kommentar